Festival für Spielräume der Öffentlichkeit

Prosocialrulebreakingclub

Herzlich Willkommen beim prosocialrulebreakingclub.
Willst du mit uns einige Regeln brechen?
Wir brechen gerne Regeln, vor allem, wenn es um Kunst geht.
Wir sehen unser Regel-Brechen als pro-sozial an.
Wir fordern dich nicht auf, alle Regeln zu brechen. Wir denken du solltest immer noch auf das grüne Männchen warten, bevor du die Straße überquerst. Das ist eine gute Regel. Autos tun weh.
Du kannst es Organisations-Fehlverhalten nennen, wenn du magst.
Wir nennen es Spaß.
Begleite uns bei unserem nächsten Treffen in Krakau.
Du brauchst nichts mitbringen, nur dich selbst und eine Dosis Abenteuer.

Wie können wir gemeinsam Wege finden, um gesellschaftliche Regeln zu brechen?

Format: Workshop

  • Sonntag, 05.10.2014 12:00 – 13:30

Make and Do - Hilary O'Shaughnessy (IR)

www.facebook.com/pages/Make-and-Do/153488021368585 @playfairire

Make and Dos Arbeit findet an der Schnittstelle von Technologie, Performance und Design statt. Sie lieben es, mit Technologie Menschen in der realen Welt in Bewegung zu versetzen. Sie haben (wie sie es nennen) Außenseiter-Spiele für Ausstellungen, Festivals und Agenturen entworfen, darunter We-The Resistance, ein Hardware-RFID-basiertes Schleich-Spiel für GAME in der Science Gallery und Run The World, ein von quantified-self inspiriertes Spiel über persönliche Daten für Dublin City of Science. Als Artist in Residence beim Project Arts Centre, veranstalten Make and Do im Oktober 2014 Prototype, ein Festival für Playful Design und Interaction, das interaktive Arbeiten für neue Zielgruppen zeigt.